DELE (Diploma de Español como Lengua Extranjera)

Kontakt

Wenn Sie sich für diese Zertifikate interessieren, wenden Sie sich bitte an Svenja Horst hot@rrbk.de

Träger

Das Diplom für Spanisch als Fremdsprache ist ein offizieller Titel, der den Kompetenzgrad und die Beherrschung der spanischen Sprache bescheinigt und vom spanischen Ministerium für Erziehung, Kultur und Sport ausgestellt wird.

Das Rudolf-Rempel-Berufskolleg ist berechtigt, die Prüfungen durchzuführen.

Zielgruppe und Voraussetzungen für die Teilnahme

Die Schülerinnen und Schüler des 2. Ausbildungsjahres der Höheren Handelsschule können die Prüfung auf dem Niveau A1 (Anfänger) (50,00 EUR Prüfungsgebühr) ablegen. Das Zertifikät bescheinigt die Fähigkeit, sich mit einfachem Vokabular in Kommunikationssituationen zu verständigen, die unmittelbare Bedürfnisse oder sehr alltägliche Themen zum Inhalt haben.

Für die Schülerinnen und Schüler des 3. Ausbildungsjahres des Wirtschaftsgymnasiums ist die Prüfung auf dem Niveau A2/B1 oder B1 (Mittelstufe) (60,00 EUR Prüfungsgebühr) vorgesehen.

Dieses Zertifikat bescheinigt die Fähigkeit,

  • die wichtigsten Aussagen verständlicher Texte in Standardsprache zu verstehen, wenn sie von bekannten Sachverhalten aus dem Arbeitsumfeld, dem Studium oder der Freizeit handeln,
  • sich in den meisten Situationen zu verständigen, die sich auf einer Reise durch Gegenden, in denen diese Sprache Muttersprache ist, ergeben können,
  • einfache und zusammenhängende Texte über bekannte Themen oder Themen von persönlichem Interesse zu produzieren und Erfahrungen, Ereignisse, Wünsche und Ziele zu beschreiben,
  • eigene Meinungen kurz zu begründen oder Pläne zu erklären.

Zeitraum für das Projekt

  • 1. Schulhalbjahr (Prüfung jeweils Ende November eines Jahres)
  • 10 Doppelstunden in angemessenem Zeitraum vor der Sprachprüfung
  • die schriftliche und mündliche Prüfung findet an zwei verschiedenen Tagen statt
  • der Vorbereitungskurs ist kostenlos, für die  Prüfungen fallen Gebühren an  (siehe oben)

Inhalt

Das Rudolf-Rempel-Berufskolleg hat freiwillige Zertifikatskurse im Rahmen des Differenzierungsunterrichtes eingerichtet. Sie umfassen zwei zusätzliche Unterrichtsstunden pro Woche am Freitagmorgen in den ersten beiden Unterrichtsstunden. Die Prüfungen finden entweder an unserer Schule statt oder an einer Partnerschule in Bielefeld.

Weitere Infos:

http://www.dele.org/deutsch/