Abschlussklasse der Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten besucht paderlog

16 Schülerinnen und Schüler des Rudolf-Rempel-Berufskollegs erhielten praktische Einblicke und packten mit an.

Lea Iversen (1.v.r.) zeigte ihren ehemaligen MitschülerInnen das paderlog.

Das paderlog hat zum wiederholten Male die Abschlussklasse für Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA) des Rudolf-Rempel-Berufskolleg aus Bielefeld empfangen. Die 16 Schülerinnen und Schüler erhielten praktische Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder der PKAs in einer Krankenhausapotheke und durften in den verschiedenen Bereichen im paderlog teilweise selbst mit anpacken. Lea Iversen, die ihre Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten im paderlog in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen hat, führte ihre ehemaligen MitschülerInnnen durch die Krankenhausapotheke und berichtete von ihrer Ausbildungszeit und ihren Aufgaben.

|