TRKI тест по русскому языку как иностранному

Kontakt

Wenn Sie sich für diese Zertifikate interessieren, wenden Sie sich bitte an Genia Philipper phi@rrbk.de

Träger

Rudolf-Rempel-Berufskolleg

Das Sprachzertifikat Russisch TRKI ist ein international anerkanntes Sprachendiplom, welches von der Moskauer Lomonosov-Universität gemeinsam mit dem Bildungsministerium der Russischen Föderation für Russischlernende ausgearbeitet wurde.

Zielgruppe und Voraussetzungen für die Teilnahme

Zertifizierungsstufen:

  • Elementarstufe A1 Voraussetzung: Grundkenntnisse, z. B. 2 - 3 Jahre Russischunter­richt
  • Basisstufe A2 Voraussetzung: Erweiterte Grundkenntnisse, z. B. 4 Jahre Russischunterricht
  • Erste Stufe B1 Voraussetzung: Erweiterte Kenntnisse, z. B. 4 Jahre in der Schule und Abitur im Grundkurs, insbesondere auch Personen mit muttersprachlichem Hintergrund
  • Zweite Stufe B2 Gute bis sehr gute Kenntnisse, z. B. Abitur in einem Leistungskurs Russisch; insbesondere auch Personen mit sehr gutem muttersprachlichem Hintergrund
  • Dritte Stufe C1 Voraussetzung: z. B. Abgeschlossenes Hauptstudium in einem slavistischen Studiengang

Zeitraum für das Projekt

Herbst eines jeden Schuljahres

Inhalt

Das Zertifikat ist eine sinnvolle Ergänzung der schulischen Nachweise für sprachliche Kompetenz in Russisch, wie z. B. durch die Feststellungsprüfung für Russisch als erste Fremdsprache, die im Zuge der Globalisierung und im Hinblick auf europäische Bildungsstandards immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Durch die verschiedenen Niveaustufen erhalten die Schülerinnen und Schüler mit Russischkenntnissen einen aussagefähigen und für die berufliche Perspektive bedeutsamen Nachweis ihrer Sprachkompetenz.

Am RRBK findet ab Beginn jedes Schuljahres ein kostenloser Vorbereitungskurs für die Sprachprüfung statt. Die Prüfung besteht aus folgenden Tests und findet in Bochum statt:

  • Test 1: Wortschatz und Grammatik
  • Test 2: Leseverstehen
  • Test 3: Schreiben von Texten
  • Test 4: Hörverstehenstest
  • Test 5: Mündliche Prüfung

Die Gebühren für die Prüfung betragen ca. 90,00 EUR.